Harry un Achim

Pressedownloads

Presseartikel

Köln: Am Samstagabend (17. Okt.2015) feierte der Klub Kölner Karnevalisten 1950 e.V. (KKK) seinen Präsentationsabend mit rund 1.200 Besuchernund einem fast sechsstündigen Programm im Maritim Köln- Zu den Höhepunkten des diesjährigen „Präsentationsabends“ des Klub Kölner Karnevalisten (KKK) zählten mit Abstand Harry & Achim. Harald Quast und Achim Schall liefen bei ihrem Zwiegespräch zur Höchstform auf. Aktuelle Themen wie Internet, Facebook und der Umgang mit Handys wurde mit guter Bühnenpräsenz verpackt und bescherte den beiden jede Menge Lacher und stehende Ovationen
Nachrichten.net vom 20.10.2015


Höhepunkt des Abends war wie schon im Vorjahr das Zwiegespräch Harry & Achim. Gute Bühnenpräsenz, aktuelle Themen, unvorhersehbare Gags. Das Duo hat gezeigt, dass es keine Eintagsfliege ist. In dieser Form gehören Achim Schall und Harald Quast zu den besten Zwiegesprächen der Stadt. Das Publikum war dankbar für diesen Höhepunkt, es gab zurecht stehende Ovationen.
Radio Köln vom 20.10.2015


Stehende Ovationen dagegen erhielten die Redner Harry und Achim, die schon im zweiten Jahr hintereinander eine großartige Leistung ablieferten. Nach Schwächen in den Vorjahren gehören sie seit 2014 zu den Topkräften im KKK.
Jeck op Kölsch vom 22.10.2015


Harry un Achim kamen sehr gut an und hatten eine flotte Rede rund um Digitales im Gepäck, bei der alle Generationen lachen können. Die beiden Redner haben an ihrem Zwiegespräch gefeilt und sind jetzt eine Empfehlung für die kölschen Sitzungen.
karnevalzeitung.de


Zu einer intensiven Massage der Lachmuskulatur kam es, als die Kölner Harry & Achim ein Zwiegespräch führten, das das Publikum vor Vergnügen zum Toben brachte.
euskirchen-online.de | Kölner Stadt-Anzeiger


Anschließend bewiesen in der Bütt die beiden aus Köln angereisten Harry und Achim, wie man mit Komik und Klamauk eine großartige Stimmung im Saal verbreitet. Und neben dem dreimaligen Helau wurden sogleich auch zwei Raketen vom Publikum losgelassen.
Lokal Kompass


Gleich zu Sitzungsbeginn gab es Zwerchfellgymnastik, wurden die kostümierten Besucher vom Duo Harry und Achim
rhein-berg-online.de | Kölner Stadt-Anzeiger


Und dann gings los mit Harry un Achim, zum ersten mal bei uns aber bestimmt nicht zum letzten mal. Ein Zwiegespräch der EXTRA-Klasse oder anders gesagt: die besten Eisbrecher einer Sitzung, die man sich vorstellen kann. Ein Gag nach dem anderen, über Ferrari oder Trecker Tattoos, über Mädels bzw. Ehefrauen usw. – der Saal tobte!
Bericht zur Herrensitzung am 09.01.2011


Der absolute Brüller des Abends aber waren Harry un Achim aus Monheim. Im Stil des Colonia Duetts warfen sie sich die Ungereimtheiten und Verwechslungen immer wieder an den Kopf. Der Saal tobte und wollte noch viel mehr hören.
Kölsche Fastelovend Eck